zum Inhalt springen

Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialpädagogik

Der Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialpädagogik ist in vielseitigen Forschungsprojekten engagiert.

Zu unseren Forschungsschwerpunkten gehören:

  • die Übergangsforschung zwischen Bildungs- und Beschäftigungssystem,
  • die Individualisierung und Differenzierung von Bildungsgängen,
  • die Entwicklung und Evaluation von Unterrichtseinheiten und Lehr-Lernarrangements im Wirtschaftslehreunterricht,
  • die Schulentwicklungsforschung sowie
  • die Curriculumforschung.

Gleichzeitig - und derzeit hochaktuell - beschäftigen wir uns aber auch mit Umsetzungs- und Gestaltungsmöglichkeiten im Bereich des E-Learnings. Neben dem derzeit laufenden Projekt e³-cases ist in diesem Kontext auch auf die neu erschienene Publikation von Christian Hofmeister und Prof. Dr. Matthias Pilz zum Thema "Lehrer-Bildung durch E-Learning" hinzuweisen.

Im Kontext der international vergleichenden Berufsbildungsforschung widmen wir uns Länderstudien und spezifischen Vergleichen, entwickeln die Instrumente und Methoden der Vergleichsforschung fort, publizieren auf internationaler Ebene und sind in internationalen Forschernetzwerken aktiv.

Weitere Informationen zu Projekten der international vergleichenden Berufsbildungsforschung finden Sie auf der Homepage des German Research Center for Comparative Vocational Education and Training (G.R.E.A.T.).